Unser Weingut

Tradition mit Perspektive

Das Weingut der Familie Gemünden befindet sich im Weinanbauland Nahe, Bad Kreuznach. Zur Zeit werden 27 Hektar von der Familie Gemünden und ihren Mitarbeitern bewirtschaftet. Aktuell befindet sich das Weingut unter der Führung von Daniel Gemünden, der 2012 in den elterlichen Betrieb eingestiegen ist und das Weingut 2017 von seinem Vater Andreas übernommen hat. Daniel Gemünden (staatlich geprüfter Techniker in Weinbau und Önologie) schaffte es, den einstigen Fassweinbetrieb in 4 Jahren zum Weingut für ausgezeichnete, anspruchsvolle Flaschenweine zu wandeln und die Bekanntheit des Familienweinguts erheblich zu steigern. Seine erste Kollektion brachte ihm den Titel «Bester Jungwinzer der Nahe-Region» ein (ausgezeichnet von «Selection – Das Genussmagazin»). Seine tiefe Verbundenheit zu Heimat und Wein, sein handwerkliches Können und sein fundiertes Wissen spiegeln sich in der Erstklassigkeit seiner Weine wider und lassen für die Zukunft noch viel erwarten.

Unsere Weißweine

Wenn Natur und Menschen Ihr Bestes geben

Von der Arbeit im Weinberg, über die Selektion und Lese, bis hin zur Vinifizierung und Abfüllung: Die Weinerzeugung ist Wissenschaft und anspruchsvolles Handwerk zugleich. Tradition und Technologie, Natur und Mensch arbeiten harmonisch Hand in Hand. Unterschiedliche Faktoren wie Rebsorte, Boden, Klima und nicht zuletzt die Philosophie des Winzers spielen bei der Weinherstellung eine entscheidende Rolle und prägen den einzigartigen Charakter eines jeden Weins. Unser Familienweingut legt seit jeher großen Wert auf eine beständige und verlässliche Qualität. Unsere erstklassigen Weißweine tragen unsere Handschrift und sind geprägt von der unverwechselbaren Bodenvielfalt des Nahelands und unserer Leidenschaft für Rebe, Traube und Wein. Um unseren hohen Ansprüchen gerecht zu werden, konzentrieren wir uns ausschließlich auf den Ausbau von Weißwein.